Trauerrede

Abschiedsgestaltung – ein erster Schritt der Trauerarbeit

Einen Menschen zu verlieren und zu begreifen, dass wir ohne ihn weiterleben müssen, ist schmerzlich. Während der Begleitung meiner Klienten nach einem Trauerfall hat sich gezeigt, wie bedeutend die Gestaltung einer Abschiedsfeier und liebevolle Loslassrituale für den eigenen Trauerprozess sind.

Eine bewusst gestaltete Trauerfeier birgt die einmalige Chance, den Abschied zur tröstlichen Erinnerung werden zu lassen. Dabei fasse ich das einzigartige Leben des Verstorbenen noch einmal in Worte, um sein Leben zu „feiern“.

Die Trauerrede als Spiegel des Lebens

Unabhängig von Glauben oder Konfession gehe ich auf Ihre Wünsche und Bedürfnisse ein, nehme mir viel Zeit, höre Ihnen aufmerksam zu, um das zu würdigen, was der Verstorbene in die Welt gebracht hat. Auf Wunsch nehme ich auch Kontakt mit wichtigen Wegbegleitern auf, um sie zur Mitwirkung bei der Gestaltung der Abschiedsrede zu ermutigen.

In Gesprächen mit trauernden Menschen habe ich erfahren, dass Angehörige oder Freunde manchmal selbst gern einen Teil zur Trauerfeier beitragen würden, wenn sie dazu eingeladen werden. Gern unterstütze ich jeden Einzelnen, sich entsprechend seiner Kräfte und Möglichkeiten einzubringen.

Was bleibt? Das letzte Geleit – mal anders ...

Ich möchte denen, die dem Verstorbenen am Herzen lagen, die Möglichkeit geben, zu Wort zu kommen. Damit sie dem Ausdruck verleihen können, wie der Mensch ihr Leben mit seinem "Dasein" bereichert und beeinflusst hat. Dabei kommen verschiedene Facetten zum Vorschein: Lebenspartner(in), Vater, Mutter, Kind, Freund(in), Kollege(in) u.v.m.

Es gibt viele Abschiedsmöglichkeiten. Das kann ein letzter Brief an den Verstorbenen sein, den man vorliest oder dem Grab beilegt. Vielleicht gibt es noch einen wichtigen Satz zu sagen, zu danken oder den Mittrauernden von einem gemeinsamen Erlebnis oder einem besonderen Moment zu erzählen!

Es ist mir ein Herzensanliegen, Ihnen mithilfe einer einfühlsamen Trauerrede Trost und Hoffnung in dieser schweren Zeit zu geben.

Zum Trauergespräch komme ich selbstverständlich zu Ihnen. Weitere Einzelgespräche zur Trauerbegleitung biete ich Ihnen in meiner Praxis an. Vereinbaren Sie einfach telefonisch einen Termin unter 0 42 33 – 94 20 94
nach oben



 
 

© 2013 | Birgit Töbelmann | Heilpraktikerin für Psychotherapie | Freie Trauerrednerin | Landkreis Verden | info@birgit-toebelmann.de | Tel. 04233 - 942094